Sie sind hier: Startseite > Index.php
Aufklärung für Hörgeschädigte

Herzlich willkommen auf den Internet-Seiten der Hildesheimer-AIDS-Hilfe e.V.

Welcome | Bienvenu | Добре дошли | Hoşgeldin | Добро пожаловать | Bien venidos | hartelijk welkom | Hua Ying | Szìvèlyesen udvözöljük | benvenuto | vitaný | witam | ต้อนรับ | velkommen | välkommen | tervetuloa | velkomin | na yambi yona maboko polele


Fotografie von Dennis Schubert.

AIDS ist längst kein Tabuthema mehr, wie es das einmal war. Wir sorgen dafür, dass auch weiterhin darüber gesprochen wird.
Der Schritt in das Medium Internet soll uns bei der Präventionsarbeit unterstützen. Diese Seiten sollen die erreichen, die anonym bleiben wollen und sich trotzdem informieren möchten. Und nicht zuletzt soll unsere Präsenz im Internet ein Sprachrohr für alle diejenigen sein, die sich für unsere Arbeit interessieren und mehr über die Hildesheimer-AIDS-Hilfe und das Thema AIDS erfahren möchten.

Wichtige Informationen zur Postexpositionsprophylaxe, PEP finden Sie hier
Ein PDF-Dokument über die Postexpositionsprophylaxe, PEP steht hier zum download bereit

Der HIV-Antikörpertest (umgs. Aidstest) kann bei jedem niedergelassenen Arzt gemacht werden.
Wer den HIV-Antikörpertest anonym und kostenlos machen lassen möchte, kann dies in der AIDS- und Sexualberatungsstelle im Gesundheitsamt tun. Das geht während der Öffnungszeiten ohne Anmeldung. Vor dem Blut Abnehmen findet ein ausführliches Beratungsgespräch statt. Das Ergebnis des HIV-Antikörpertests kann nach 8-10 Tagen persönlich abgeholt werden. Wichtig: Das Infektionsrisiko muss mindestens drei Monate zurückliegen, damit der Test aussagekräftig ist.

Nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen auf der Reise durch unsere Seiten. Zum Abschluss sei gesagt, wer irgendwelche Anregungen oder Fragen hat, durch einen Mausklick auf Kontakt in der Menüleiste gelangen Sie auf unsere Kontaktseite.


Hier sind unsere neuesten Videos zur Aufklärung für hörgeschädigte Jugendliche.